FLUXUSREISEN


Imaginaere Akademie der Künste




Wenn ein Autor tot ist, darf ein anderer Mitglied der Akademie der Künste werden. Er muss in Vermarktungsprozesse integriert sein. Ines Eck und Torsten Kulick gründeten eine Imaginäre Akademie der Künste, Mitglied ist, wer Kunst als geistig-emotionales Abenteuer / Weckreiz versteht.

©: Impressum